1979 - 2000

Familie Max & Agatha Kaufmann-Baumeler

1979 kaufte Max Kaufmann das Hotel Kreuz von seiner Mutter. An Silvester eröffnete das Haus mit Gerantin Erika Roos seine Pforten. Im Herbst 1980 wurde das ganze Erdgeschoss renoviert. Am 1. Juni 1982 übernahm Tochter Liselotte den Betrieb und führte ihn bis zum Verkauf im Jahr 2000.
Grosse Unterstützung hatte die Wirtin von ihren Eltern Agatha und Max, von den Brüdern Stefan und Andreas, der ab 1990 seine Schwester als gleichberechtigter Partner begleitete, von Frau Mareili Duss-Kaufmann, der guten Seele des Betriebes, auf die man immer zählen konnte, und von unzähligen anderen, die mit viel Freude und Einsatz im Hotel Kreuz arbeiteten. 1985 wurden der Saal und die Wohnung im ersten Stock renoviert. In vier Fotoalben sind die Hochzeitspaare verewigt, die in den folgenden Jahren im schönen Kreuzsaal ihren grossen Tag feiern durften. Auch für Geburtstagsfeiern, Klassentreffen, Vereinskonzerte, Versammlungen und Beerdigungen wurde der Saal rege genutzt. In den ersten fünfzehn Jahren war auch sehr viel Militär in Romoos. Offiziere logierten im Kreuz, und bei mangelnden Platzverhältnissen im Schulhaus funktionierte man sogar die Bühne im Saal zum Massenlager für Soldaten um. Das Militär war eine wichtige Einnahmequelle und die Armeereform war ein harter Schlag für den Betrieb. Die Zimmer wurden von Ferienreisenden und Goldwäschern, von Vereinen, die einen Zweitagesausflug unternahmen, und 1998 von Italienern, die an der Gasleitung arbeiteten, gebucht. Die Haupteinnahmequelle war aber immer die Restauration. Aus gesundheitlichen Gründen entschloss sich die Familie Kaufmann, den Betrieb im Jahr 2000 an eine Auffanggesellschaft zu verkaufen. Am 20. Juni 2000 übergab der bisherige Eigentümer Max Kaufmann die Schlüssel dem Präsidenten der Hotel Kreuz AG, Walter Birrer. 64 Jahre Familie Kaufmann Hotel Kreuz gingen zu Ende.

Renovierter Saal
Renovierter Saal
Neu renovierte Gaststube
Neu renovierte Gaststube
Fassade und Fensterläden neu gestrichen
Fassade und Fensterläden neu gestrichen
Früher Wirtewohnung - heute Speisesääli
Früher Wirtewohnung - heute Speisesääli
StartseiteHotel 365 Tage offen